Bau B3.

Das Grundstück der Bauherrn befindet sich in einer Hanglage in Bludesch. Die Schwierigkeit bei diesem Bauauftrag befand sich nicht nur im Entwurf eines modernen Einfamilienhauses sondern auch in der Positionierung bzw. in der Funktionalität des recht großzügigen Hundezwingers in Abhängigkeit zum Haus.

Das Wohnhaus ist Südwestlich ausgerichtet und besteht aus drei Stockwerken. Im Kellergeschoss, welches farblich differenziert wurde und zudem die gedeckte Terrasse im EG bildet, befindet sich der Eingangsbereich, die Garage sowie die Kellerräumlichkeiten.

Die Wohngeschosse (1+2 Obergeschoss) sind gekennzeichnet durch große Glasflächen die einen Blick in die Tallandschaft sowie die
benachbarte Berglandschaft ermöglichen. Der Hundezwinger befindet sich im Osten, oberhalb einer bestehenden Garage und ist vom Erdgeschoss aus erreichbar. Eine Außentreppe führt zur Garage.

Das Haus (auch in Kombination zum Hundezwinger) besticht durch seine Eleganz, Modernität und Funktionalität.