Konzept Klassisch B1.

In einer leichten Hanglage in Bludenz befindet sich das Grundstück der Bauherren. Das Gefälle des Grundstücks Richtung Nordwesten konnte zum Vorteil bei der Entwurfsplanung genutzt werden:

Der Garagentrakt wurde im Nordosten positioniert, das Wohnhaus mit vorgelagerter Terrasse wird nach Südwesten ausgerichtet. Die Terrasse wird harmonisch in den Gefälleverlauf integriert und im Nordosten führt dann eine überdachte Außentreppe in den
Kellerbereich.

Die Kombination der unterschiedlichen Baukörper mit den Wandscheiben, Öffnungen/Durchbrüchen und dem Hangverlauf führt zu einer sehr spannenden, ausdrucksstarken, modernen und doch sehr eleganten Architektursprache.

Die unterschiedliche Farbdifferenzierung und Materialisierung betont zudem nochmals die vorher genannten Eigenschaften dieses
Einfamilienhauses.