Design D1.

Modern, außergewöhnlich mit einem geschützten Gartenbereich, waren die Zielvorgaben der Bauherrn. Um deren Wünsche gerecht zu werden, entschied man sich im Erdgeschoss für eine T-Form als Grundrisstypus. Diese T-Form differenziert somit das Haupt-Wohngebäude von den Nebenräumlichkeiten, die sich zudem in Material und Farbwahl vom Hauptgebäude unterscheiden.

 

Das Spiel mit den Wandscheiben, den Öffnungen in den Wandscheiben, führt zu einem sehr ausdrucksstarken, extravagantem Erscheinungsbild des Gesamtkomplexes.

 

Das Erdgeschoss besticht durch seine Großzügigkeit, die lichtdurchfluteten Räume, den gedeckten Sitzplatzbereich und die Positionierung/Gestaltung des Eingangsbereiches. Das Obergeschoss, rechteckförmig konzipiert, beinhaltet neben der Schlafräumlichkeiten ein Studio sowie eine weitläufige Terrasse.