Klassisch K3.

Die Architektursprache des EFH der Familie Bolter/Madlener in Koblach ist sehr ausdruckstark, modern und elegant. Die Anordnung von Haus und Garage führt zu einem privaten, kaum einsehbaren Terrassen- und Gartenbereich.

 

Das Erdgeschoss wurde im Verhältnis zum Obergeschoss kleiner konzipiert, sodass im Süd-Westen ein überdachter Sitzplatzbereich entsteht. Zudem wird im Süden und Westen im Erdgeschoss auf geschlossene Wandflächen verzichtet, um das Naturerlebnis zu verstärken.Zusätzliche Attraktivität erhält das Haus durch das Beschattungssystem des Obergeschosses, die verschiebbaren Läden, die das Aussehen des Hauses durch ihre Positionierung verändern. Die Garage bzw. der Geräteraum wird vom Haupthaus farblich differenziert und betont zusätzlich noch den privaten Außenraum.