Konzept Design G1.

Imposant, futuristisch, ausdrucksstark und sehr modern sind die Schlagwörter des in einer leichten Hanglage befindlichen Einfamilienhauses. Das Spiel mit den Wandscheiben, den Rahmenelementen und den Farbkompositionen sind das Charakteristikum des Hauses.

 

Das Haus wurde in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt, die von außen durch die Art der Konstruktion und der Farbwahl ablesbar gemacht wurden: Die graue Wandscheibe Richtung Norden trennt und definiert das Grundstück. Die Rahmenkonstruktion, in weiß gehalten, im Erdgeschoss und Obergeschoss öffnet das Grundstück und gibt die Blickrichtung nach Süden und Westen in die benachbarte Berglandschaft vor, so dass auf geschlossenen Wandflächen nach Süden und Westen hin verzichten werden konnte um das Naturerlebnis, die Landschaft in das Haus hinein zu projizieren.

 

Die und die orangenen Wandscheiben Richtung Süden und Osten beschreiben den Zutritt des Hauses im Erdgeschoss, wie auch die Einfahrt in die Garage im Kellergeschoss. Die Rahmenkonstruktion der Wohngeschoss wird auf einer Säule im Süd-Westen getragen und verleiht dem Haus somit eine schwebende Note. Von der Erdgeschossterrasse aus erreicht man über Stufen den Gartenbereich mit einem angelegten Schwimmteich, der das Gesamtensemble abrundet.