Konzept Klassisch N3.

Schlicht, kompakt, modern waren die Vorgaben der Bauherren für ihr Einfamilienhaus in Nenzing. Eine klare Linienführung in Kombination mit punktuell gesetzten Raffinessen (Form/Anordnung/Material Terrasse u. Carport) führen zu einer sehr eleganten Architektursprache dieses Hauses.

 

Das Erdgeschoss wird weitgehend offen gehalten, die Terrasse wird Richtung Süden und Osten positioniert. Das Obergeschoss, in welchem sich die Schlaf- und Sanitäreinheiten befinden, wird auf Wunsch der Bauherrn geschlossener gestaltet. Material- und Farbwahl des Wohnhauses werden vom Nebenbaukörper bewusst differenziert. Somit bilden Terrasse, Carport und Geräteraum eine Einheit, die das Wohnhaus ummanteln bzw. umfassen.

 

Das Haupthaus erhält eine schlichte weiße Putzfassade, der Terrassentrakt wird in Sichtbeton,  in  Kombination aus einer Plattenfassade ausgeführt. Das Haus besticht aber nicht nur durch sein äußeres Erscheinungsbild, sondern auch durch  den Grundriss bzw. die Raumaufteilung im Inneren des Hauses.