Hang F1.

Ein Hanghaus der besonderen Art findet man bei diesem Projekt vor. Durch die Hanglage des Grundstückes bedingt erfolgt die Zufahrt zum Haus aus vom höchsten Gebäudepunkt im Westen, von dem aus auch das Wohnhaus erschlossen wird. Die Farbzentrierung von grau und weiß führt bei diesem Haus zu zusätzlicher Eleganz und Leichtigkeit.


Das Erdgeschoss (der Wohntrakt) wird in einem weiß gehalten und präsentiert sich mit der zugeordneten Terrassenfläche Richtung Süden sehr offen und bildet somit den Hauptbaukörper. Der graue, untergeordnete Baukörper findet seinen Ursprung bei der Garage im Ergeschoss, zieht sich dann im Untergeschoss bei den Kellerräumlichkiten weiter und bildet das Ende mit dem Schlafbereich.